Wildes Land Katzenfutter mit viel Fleisch – jetzt auch bei dm erhältlich

Wildes Land Katzenfutter: 4 Sorten Nassfutter

Anzeige: Dieser Beitrag ist in Kooperation mit Wildes Land entstanden.

Die Zeit rennt aktuell enorm schnell. Wir merken das insbesondere daran, dass unser Sohn jetzt schon fast 1 1/2 Jahre alt ist und uns durch seine Mobilität und die Neugierde immer stärker auf Trab hält. Unser Nachwuchs sorgt gleichzeitig auch dafür, dass wir jeden Tag neue Erfahrungen sammeln. Neben Spielplätzen und Tierparks haben wir in dieser Zeit auch neue Einkaufsläden kennengelernt, in denen wir vorher noch nie waren.

Nicht nur spezielle Läden für Baby- bzw. Kinderbedarf, sondern auch neue Drogeriemärkte wie beispielsweise dm lernten wir kennen. Dadurch, dass wir deren Windelmarke mittlerweile sehr gut finden und wir auch die dortige Babynahrung verwenden, sind wir inzwischen sehr regelmäßig dort.

Im Vorbeilaufen ist uns schon aufgefallen, dass man dort auch Artikel für Katzen kaufen kann. Außer einer Packung Katzenstreu, haben wir dort jedoch noch nie etwas für Leo und Clio gekauft.

Um so spannender war daher die Ankündigung, dass dm ab sofort auch Katzenfutter von Wildes Land verkauft.

Hochwertiges Katzenfutter jetzt auch bei dm

Wir sind bislang noch nie auf die Idee gekommen, unser Katzenfutter im Drogeriemarkt zu kaufen. Vielleicht liegt es auch an dem Image, dass wir hochwertiges und gesundes Nassfutter nicht unbedingt mit Drogeriemärkten in Verbindung gebracht haben?

Doch damit ist jetzt Schluß, denn das Katzenfutter von Wildes Land enthält einen hohen Fleischanteil und steht damit laut Hersteller für Natur pur. Wir haben bereits vor einiger Zeit ein paar Dosen des Nassfutters testen können. Schon damals konnte das Katzenfutter in vielen Punkten überzeugen.

Jetzt war es an der Zeit, dieses Ergebnis noch einmal zu bestätigen. Dafür haben wir folgende Sorten zum Verkosten bekommen:

  • Rind & Pute (68 % Fleischanteil)
  • Huhn & Lachs (68 % Fleischanteil)
  • Huhn Pur (70 % Fleischanteil)
  • Kaninchen & Pute (68 % Fleischanteil)

Allen Futtersorten ist jeweils Distelöl beigemischt, das auch bei Katzen für eine verbesserte Aufnahme der Vitamine bzw. eine bessere Verdauung sorgen soll.

Direkt beim Öffnen des Kartons fiel uns bereits der erste Unterschied auf: die Verpackung sowie die Portionierung waren anders. Während bei unserem ersten Katzenfutter Test große Dosen mehrere Tage geöffnet waren, bevor unsere Kater alles aufgefressen hatten, sind es nun praktische 100 g Beutel, die genau für eine Portion ausreichend sind.

Wildes Land Katzenfutter: Die Probierbox
Wildes Land Katzenfutter: Die Probierbox

Die Probierbox – von allem etwas

Sehr praktisch finden auch wir die neue Probierbox. Dort ist jeweils ein Beutel Nassfutter von 4 unterschiedlichen Sorten enthalten. Du brauchst also nicht direkt größere Mengen an Katzenfutter zu kaufen, ohne vorher zu wissen, wie Deine Katzen darauf reagieren werden.

Die hochwertigen Zutaten sowie die hohe Futterqualität sollen bei Katzen aber laut Aufdruck auf der Verpackung für eine hohe Akzeptanz sorgen. Leider steht nirgendwo, was sich genau hinter dieser Aussage verbirgt und auf welcher Basis diese These aufgestellt wurde.

Wir können aber für unsere beiden Kater sprechen: Der Geschmack scheint super zu sein – der Akzeptanz-Test wurde bestanden.

Mit ein wenig Gelee garniert kommt die stark zerkleinerte Fleischmasse daher.

Der Geruch beim Öffnen der Packung war auch für die menschliche Nase in Ordnung. Wenn man jedoch kurz aus dem Raum geht, riecht man das Katzenfutter spürbar, sodass wir im Anschluss an die Raubtierfütterung erst einmal gelüftet haben.

Auch wenn hier sehr hochwertige Produkte verarbeitet werden und der Slogan „Natur pur“ durchaus zutreffend ist, ist der Geruch leider intensiv.

Leo frisst hochwertiges Katzenfutter von Wildes Land
Leo frisst hochwertiges Katzenfutter von Wildes Land

Erst am nächsten Morgen ist uns ein weiterer Nachteil aufgefallen. Unsere hektisch fressenden Kater haben nämlich ein kleines Schlachtfeld hinterlassen. Links und rechts der Futternäpfe lagen jeweils kleine, vertrocknete Futterreste.

Tipp: Gerade bei Katzen, die zu schnellem und hastigem Fressen neigen, sind praktische und abwaschbare Unterlagen unter den Futternäpfen immer eine gute Option.

Große Promotion-Aktion mit Gewinnspiel

Zum Verkaufsstart der Produkte bei dm veranstaltet Wildes Land in ausgewählten Städten bzw. Filialen eine tolle Promotion Aktion bei der es jeweils ein Gewinnspiel vor Ort gibt. Da wir aus der Nähe von Hamburg kommen, schauen wir am 20.9. einmal in der Filiale „Große Bergstraße 152-162“ vorbei und versuchen unser Glück bei dem Gewinnspiel – die Chance auf einen schönen Preis lassen wir uns nicht entgehen.

Vielleicht hast Du ja in Deiner Nähe einen dm-Markt, der bei dieser Aktion dabei ist und bei dem Du Dein Glück einmal versuchen kannst:

  • München, 6.9.2018 von 10 – 19 Uhr
    • Adresse: Ingolstädter Straße 170b, 80939 München
  • Karlsruhe, 17.9.2018 von 10 – 20 Uhr
    • Zeppelinstraße 15, 76185 Karlsruhe
  • Frankfurt, 18.9.2018 von 10 – 20 Uhr
    • Zeil 47-49, 60313 Frankfurt am Main
  • Köln, 19.9.2018 von 10 – 18 Uhr
    • Neusser Straße 256, 50733 Köln
  • Hamburg, 20.9.2018 von 10 – 19 Uhr
    • Große Bergstraße 152-162 22767 Hamburg
  • Berlin, 21.9.2018 von 10 – 20 Uhr
    • Turmstraße 29 10551 Berlin
  • Leipzig, 22.9.2018 von 10 – 19 Uhr
    • Zschochersche Straße 82a 04229 Leipzig

Das Sortiment bei dm wird zum Start zunächst die folgende Sorten umfassen:

  • Probierbox Nassfutter Frischebeutel (4x100g)
  • Huhn Trockenfutter (400g)
  • Huhn & Lachs Nassfutter Frischebeutel (100g)
  • Huhn PUR Nassfutter Frischebeutel (100g)
  • Kanninchen & Huhn Nassfutter Frischebeutel (100g)
  • Entenbrust in Stücken Snack (70g)
  • Fleischwürfel Wild (Snack 100g)
  • Fleischwürfel Huhn (Snack 100g)

Wir sind uns ziemlich sicher, dass dm dieses Sortiment aber um weitere Sorten ausweiten wird, wenn der Verkauf erfolgreich anläuft. Wie immer im Einzelhandel wird bei neuen Produkten zunächst ein kleineres Test-Sortiment in den Laden gestellt, das dann bei guter Resonanz erweitert wird.

Weitere Informationen zu den angebotenen Produkten sowie der Wildes Land Promotion-Aktion bei dm findest Du hier.

Wildes Land Katzenfutter: Hochwertiges Trockenfutter
Wildes Land Katzenfutter: Hochwertiges Trockenfutter

Fazit des erneuten Tests

Wildes Land hat uns mit einigen Abstrichen erneut überzeugen können. Durch das praktische Listing bei dm, können wir uns sehr gut vorstellen, regelmäßig einige Beutel mitzunehmen, um für ein bisschen Abwechslung auf dem Katzenspeiseplan zu sorgen.

Für die gute Akzeptanz und die hochwertige Zutatenliste gibt es einen Daumen nach oben. Bei den Themen Geruch und Konsistenz müssen wir Punkte abziehen, da man das Futter im ganzen Haus riechen kann und kleinere Reste nach der Raubtierfütterung in einem ordentlichen Radius rund um die Futternäpfe verteilt liegen.

Wildes Land Katzenfutter mit viel Fleisch – jetzt auch bei dm erhältlich
4 (80%) 3 vote[s]

3 Kommentare bei „Wildes Land Katzenfutter mit viel Fleisch – jetzt auch bei dm erhältlich“

  1. Das Thema Ernährung ist natürlich RIEEEESIG und sprengt jeden Block Rahmen. Generell sollte aber gelten: Möglichst nur eine tierische Proteinquelle (leichtere Verdauung und bessere Aufnahme des Proteins) kein Zucker, kein Getreide und ein möglichst hoher Fleischanteil (mindestens über 60%). In der Natur frisst eine Katze sicher kein Rind oder frisches Korn vom Feld (was mich persönlich diese Zutaten schon vom logischen Menschenverstand ausschliessen lässt). Natürlich können Sie diese Zutaten (wenn auch deutlich geringer und vor allem für den Magen/Darmtrakt deutlich belastender) verdauen, aber es entspricht NICHT dem natürlichem Fressen einer Katze (Die nimmt Getreide z.B. maximal in Minimengen über den Mageninhalt einer Maus zu sich). Der angegebene Fleischanteil ist leider in Deutschland eine „komplette“ Mogelpackung und wird schon seit Jahren von Tierschützern / Haltern kritisiert. Ein Hersteller muss lediglich den Anteil in Prozent angeben, braucht aber nicht den Inhalt den Fleisches in Prozent deklarieren. Und so enthalten viele Futtersorten auch schwer verdauliche und ernährungsspezifisch wertlose Substanzen wie Haut, Krallen usw …. es kommt in der Praxis oft genug vor, dass in Wirklichkeit nur 2-3 % des angegebenen Fleisches wirklich enthalten ist (Gesetzlich vorgeschriebener Mindestanteil) und der Rest dann nur Abfälle die bei der Fleischverwertung entstehen, enthalten sind. Das Schlimmste: fast alle behandeln das Fleisch chemisch und konservieren diese (ja wie die guten Burger von einigen Fastfood Ketten) was als krebserregend einzustufen ist. Wir Menschen versuchen uns immer weiter von „Konservierungsstoffen“ zu entfernen !
    Man sollte sich also erkundigen nach Futtersorten, die möglichst viel Muskelfleisch enthalten und in Lebensmittelqualität ohne Konservierungsstoffe produziert wurden. Diese findet man leider „selten“ in den normalen Zoogeschäften sonden eher im Internet. Grund ist die „mangelnde“ Akzeptanz beim Verbraucher (natürlich durch Unwissenheit) die eine grosse Absatzmenge für die Zoogeschäfte nicht zulässt und sie ihren Regalplatz somit lieber „absatzstarken“ Marken vorbehält. Wüssten sie meisten Tierhalter, wie es sich wirklich mit den vielen Tiersorten verhält …

  2. Schöne Produktvorstellung. Ja, ich habe auch regelmäßig das Problem mit den festgetrockneten Essensreste der letzen Mahlzeit, aber meine kleinen Fellnasen schaffen es immer wieder das Futter woanders hinzulegen…… 🙁

    Viele Grüße
    Judith

  3. Eine schöne Entwicklung, dass auch ein hochwertiges Futter mal den Weg in einen Discounter findet. Wie Michael schon schreibt ist die mangelnde Akzeptanz beim Verbraucher das Problem. Wenn es nicht ausreichend gekauft wird, dann verschwindet es wieder aus dem Discounter. Viele Katzenbesitzer sind einfach nicht bereit, „etwas mehr“ für Katzenfutter auszugeben. An eventuelle Folgen durch minderwertiges Futter wird nicht gedacht.

Schreibe einen Kommentar