Wildcat Fotowettbewerb – Mitmachen & 6 Monate Katzenfutter gewinnen

Clio die Wildkatze

Katzenfotos im Internet sind kein wirklich neuer Trend. Trotzdem entstehen jeden Tag Unmengen neuer Bilder. Die einen süß, andere interessant und viele leider auch belanglos.

Viele Bilder zeigen Katzen bei ihrer Lieblingsbeschäftigung, dem Schlafen. Klar, schließlich Katzen schlafen relativ häufig am Tag und stellen dabei ein gefundenes Fotomotiv dar. Die Katzen bewegen sich in diesem Zustand nicht, sodass der Fotograf genug Zeit hat, den besten Winkel in Verbindung mit den optimalen Lichtverhältnissen zu finden.

Viele Katzenfotos ähneln sich daher stark. Ebenfalls sehr beliebt: Großaufnahmen von den Köpfen der Katzen (auch bei uns natürlich). Am besten gestochen scharf, sodass jedes einzelne Barthaar sichtbar wird – das lieben wir.

Was aber tatsächlich etwas zu kurz kommt, sind Posen, die man von großen Wildkatzen kennt. Das Fletschen der Zähne oder ein ausgiebiges Strecken findet man in den Bildergallerien eher selten.

Aber warum ist das so?

Auch Wohnungskatzen sind Wildkatzen

Katzen und auch Wohnungskatzen sind doch von Natur aus wilde Tiere, sodass die noch vorhandenen, wilden Instinkte sich doch auch auf das tägliche Verhalten auswirken sollten.

Was wir aus eigener Erfahrung sagen können: Unsere Kater zeigen tatsächlich hin und wieder ein wildes Verhalten. Mit ihrer Katzensprache signalisieren sie, dass trotz des menschlichen Umfeldes in dem sie leben, auch noch ein Rest Wildkatze in ihnen schlummert.

Posen, die man sonst nur aus dem Fernsehen oder bei Safaris sehen kann, erlebt jeder Katzenbesitzer beinah täglich in seinem Zuhause. Mit Katzen kommt auch ein klitzekleines Stückchen Wildnis ins Haus.

Leider dauern die Aktionen meistens nur wenige Sekunden, sodass ein Schnappschuss extrem schwierig ist. Aber mit ein bisschen Geduld bekommt man richtig tolle und lustige Ergebnisse.

Jetzt mitmachen und gewinnen

Und genau dieses Motto hat sich der Katzenfutter Hersteller „WILDCAT“ auf die Fahnen geschrieben. Nicht nur bei der Zusammenstellung des Futters, sondern ganz aktuell auch bei einem tollen Fotowettbewerb:

Zeige den wilden Geparden oder Tiger in Deiner Katze.

Natürlich gibt es einen richtig coolen Preis für den Gewinner. Unter allen Einsendungen wird das Foto prämiert, das die höchste Ähnlichkeit mit einer wilden Katze aufweist.

Auf den Gewinner wartet ein wahrer Futterschatz. Du kannst ganze 6 Monate Katzenfutter von WildCat gewinnen.

Lass Deine Katze schlemmen und poste das beste Foto von Deiner Wildkatze auf der WILDCAT-Facebook-Seite, um in den Lostopf zu springen.

Weitere Bedingungen findest Du hier:

http://www.wildcat-katzenfutter.de/fotowettbewerb/index.php

Das wichtigste: Teilnahmeschluss ist der 31.05.2018

Wir sind auch dabei

Diese Chance lassen wir uns nicht entgehen. Wir sind in unser Foto-Archiv geklettert und ein – wie wir finden – sehr passendes Foto gefunden.

Wir haben uns für dieses Foto entschieden:

Sooooooo tired today – how do you feel?

A post shared by Wohnungskatzen (@wohnungskatzen) on

Also, worauf wartest Du? Jetzt Foto suchen oder auf die Jagd nach einem tollen Schnappschuss machen und mit ein bisschen Glück den Wettbewerb gewinnen.

Wir drücken Dir die Daumen.

Wildcat Fotowettbewerb – Mitmachen & 6 Monate Katzenfutter gewinnen
5 (100%) 1 vote[s]

Schreibe einen Kommentar