Baldrian & Katzenminze – Ein natürlicher Vollrausch für Katzen

Baldrian & Katzenminze - Ein Vollrausch für Katzen?

Mit großer Sicherheit kennst Du die beiden natürlichen Aufputschmittel für Katzen: Baldrian und Katzenminze sehr gut.

Mindestens eins der beiden hat Deine Katze bestimmt schon mal dazu gebracht, wild durch die Wohnung oder das Haus zu toben. Schließlich werden sowohl Baldrian als auch die Katzenminze bei vielen Katzenspielzeugen verwendet, um selbiges noch spannender zu machen.

In diesem Artikel möchten wir Dir ein paar Hintergrundinfos zusammenstellen, damit Du die Wirkung und die Reaktionen Deiner Katze auf Baldrian & Katzenminze besser einordnen kannst.

Wie riechen Katzenminze und Baldrian?

Auch für uns Menschen ist der Geruch von Baldrian sowie der Minze für Katzen wahrnehmbar.

Leider empfinden wir ihn als nicht sonderlich angenehm. Vielmehr stinken die hochdosierten Baldrian-Kissen bzw. Katzenminze-Kissen für uns derart, dass wir sie nach einer Zeit wieder in die luftdichten Plastiktüten zurücklegen und das Wohnzimmer erst einmal ordentlich durchlüften müssen.

Wonach diese Kissen genau riechen, ist schwer zu beschreiben.

Aufgrund des starken Geruchs ist es ratsam, wenn Deine Katzen draußen auf dem Rasen mit den Baldrian-Kissen / Katzeminze-Kissen spielen. Dann können sie ihren Spaß haben, während Du nichts von dem intensiven Geruch mitbekommst.

Der Sommer ist da, Hurra! ?☀️? Genießt das wunderbare Wetter.

A post shared by Wohnungskatzen (@wohnungskatzen) on

Wenn man sich nun überlegt, wie intensiv wir den Katzenminze-Geruch bereits wahrnehmen, dann kann man ansatzweise erahnen, welch große Geruchsexplosion dieser Wirkstoff für Katzen sein muss.

Kein Wunder also, dass sie richtig wild werden.

Welche Wirkung haben Baldrian und Katzenminze bei Katzen?

Ursache für den Geruch und das Verhalten der Katzen ist das in beiden Pflanzen enthaltene Alkaloid Actinidin.

Diese Duftstoffe wirken die ein Lockstoff und steuern den Sexualtrieb der Katzen an. Die meisten geschlechtsreifen Katzen – auch die großen Wildkatzen – reagieren sehr stark auf Baldrian und Katzenminze. Es gibt jedoch auch Katzen, die auf diese Stoffe gar nicht reagieren. Es scheint also ein Stückchen weit auch eine Sache des Geschmacks zu sein.

Wie lange hält der Geruch von Katzenminze oder Baldrian an?

In der Regel verfliegt der intensive Geruch innerhalb von etwa 15 – 30 Minuten. Das ist auch der Grund, warum Katzen zunächst zwar sehr wild sind, aber nach der oben genannten Zeit die Lust an Baldrian-Kissen oder Katzenminze-Kissen verlieren.

Genau das ist dann der richtige Zeitpunkt, um das Kissen aus dem Sichtbereich Deiner Katze entfernen und irgendwo luftdicht weglegen kannst. Plastiktüten oder auch Tupper-Dosen eignen sich ideal zur Aufbewahrung.

Schmusekissen " 4Cats " Baldriankissen - 4er SPARPACK - die Originalen Made in Germany
  • europäischer Baldrian - top Qualität
  • unwiderstehlich für Katzen
  • beliebtes Katzenspielzeug
  • günstiger 4er Pack

Ist Katzenminze schädlich?

Nein. Weder Katzenminze noch Baldrian sind für Katzen in normaler Dosierung schädlich.

Du solltest jedoch darauf achten, dass Deine Katze nicht permanent diesen Gerüchen ausgesetzt ist. Das kann nämlich für einen erhöhten Stresspegel sorgen. Dadurch, dass der Geruch jedoch relativ schnell wieder verfliegt, sehen wir kein Problem darin, auch mal feste Gegenstände wie den Kratzbaum mit einem Baldrian-Spray einzusprühen (bitte aber nur punktuell und wohldosiert).

Unterschiedliche Quellen empfehlen, dass Du Deiner Katze die Katzendrogen 1-2 mal pro Woche bedenkenlos zur Verfügung stellen kannst.

Dass weder Katzenminze noch Baldrian abhängig machen, siehst Du sehr gut daran, dass es keinerlei Entzugserscheinungen gibt, wenn sie längere Zeit nicht in den Genuss dieser Duftstoffe kommen.

Wächst frische Katzenminze im Garten oder in der Wohnung?

Ja, wir selbst hatten einige Zeit Katzenminze in unserer Wohnung und haben die Blätter zum Einreiben von Katzenspielzeug verwendet.

Katzenminze kannst Du säen oder bereits als fertige Pflanze kaufen. Nach dem Säen dauert es ein Weilchen, bis die Pflanzen durch die Erde sprießen. Anschließend wachsen sie aber relativ schnell. Wenn Du die Pflanze regelmäßig mit etwas Wasser versorgst und sie an einen Platz mit ausreichend Licht stellst, dann wachsen die Blätter immer wieder nach. Du wirst also relativ lange etwas davon haben. Selbst ohne einen grünen Daumen haben die Pflanzen bei uns überlebt.

Frische Katzenminzeblätter kannst Du wunderbar nutzen, um das Spielzeug Deiner Katzen einzureiben. Zupfe sie dazu einfach von der Pflanze ab und reibe sie ganz fest an dem Spielzeug. Schon nach kurzer Zeit wirst Du den „Duft“ bemerken. Auch wenn die Konzentration nicht so hoch ist wie bei Katzenminze Spray, überträgt sich der Geruch in ausreichender Stärke.

Catnip Spray Kong Naturals
  • feinstes Katzenminz-Öl
  • zum Besprühen von Spielzeug und Liegeplätzen
  • durch den Geruch der Katzenminze werden Spielzeuge wieder interessant
Catnip Spray Kong Naturals
  • feinstes Katzenminz-Öl
  • zum Besprühen von Spielzeug und Liegeplätzen
  • durch den Geruch der Katzenminze werden Spielzeuge wieder interessant

Tipp: Wenn Du einen neuen Kratzbaum hast, den Deine Katzen noch nicht so gut annehmen, dann reibe diesen mit ein bisschen Katzenminze ein. Dadurch werden die Katzen neugierig und beginnen sich mit den Kratzmöbeln zu beschäftigen.

Wie kann man Katzenminze und Baldrian kaufen?

Wie oben beschrieben, bekommst Du Katzenminze oder Baldrian als Spray, das Du ganz bequem auf Gegenstände sprühen kannst.

Wenn Du ein wenig mehr Geduld hast und Pflanzen liebst, dann empfehlen wir Dir, Minze-Samen zu kaufen und selbst anzubauen. Das kann entweder in der eigenen Wohnung oder auch im Garten / auf dem Balkon erfolgen. Wichtig ist, dass die Pflanzen ausreichend Licht bekommen und regelmäßig gegossen werden. Ansonsten ist die Minze sehr pflegeleicht und wächst ordentlich nach.

Samen-Geschenkset: 'Katzenkräuter', 3 Kräuterarten, die ihre Katze lieben wird
  • Dieses Samenset enthält 3 bewährte Pflanzensorten, die Katzen gerne mögen: Baldrian (Valeriana officinalis), Katzenminze (Nepata cataria) und Muskatellersalbei (Salvia sclarea)
  • 3 Samentütchen pro Geschenkverpackung
  • Hohe Keimfähigkeit, samenfeste Sorten (kein Hybrid-Satgut)
  • Die beiliegende Aussaat-, Anzucht- und Pflegeanleitung von Magic Garden Seeds beschreibt detailliert, wie Sie bestmögliche Bedingungen für die Keimung Ihrer Samen und das weitere Wachstum der Pflanzen schaffen.
  • Jeweils ein Samentütchen pro Pflanzensorte

Baldrian & Katzenminze – Ein natürlicher Vollrausch für Katzen
5 (100%) 1 vote

Ein Kommentar bei „Baldrian & Katzenminze – Ein natürlicher Vollrausch für Katzen“

  1. Ich habe auch für meine Katze ein Schmusekissen mit einen Katzeminzenduft. Wenn der Duft langsam verschwindet, lege ich das Kissen in einen geschlossenen Behälter mit Katzenminze, das bei mir im Garten wächst. So ein Kissen wie oben beschrieben , kann ich nur weiterempfehlen! LG Kathrin

Schreibe einen Kommentar