Kartäuser Katzen – Katzenrasse aus Frankreich

In ihrem Herkunftsland Frankreich nennt man die Kartäuser Katzen auch Chartreux, was aus unserer Sicht der Eleganz dieser Katzenrasse noch eher gerecht wird, als die deutsche Übersetzung. Kennzeichnende Merkmale sind die blaue (teilweise auch in eine hellgraue Richtung tendierend) sowie die leuchtenden bernsteinfarbenen Augen.

Das Fell der Katzenrasse mit kurzen Haaren

Kartäuser Katze - KatzenrasseKartäuser Katzen haben kurzes und gleichzeitig sehr dichtes Fell. Sie zählen dadurch zu den Kurzhaarkatzen. Die Fellpflege ist durch die samtige und dichte Struktur sehr leicht zu bewältigen. Durch das etwas wollige Unterfell ist es jedoch nicht so, dass diese Katzenrasse gar keine Haare verliert. Die Färbung des Fells muss bei reinen Kartäuser Rassekatzen stets blau sein. Eine leichte Tendenz in Richtung Hellgrau ist jedoch möglich und auch „erlaubt“, wie man im Züchter Jargon zu sagen pflegt.
Ihre Körper sind muskulös und kräftig. Auffällig ist zudem der große Kopf, der ebenso charakteristisch für die Kartäuser Katzen ist, wie seine trapezförmige Erscheinung. Die Ohren sind vergleichsweise klein und stehen aufrecht. Die Augen sind etwas schräg angeordnet, was dem Gesamtausdruck der Kartäuser Katzen eine sehr wachsame oder aufmerksame Mimik verleiht. Den Gesamteindruck komplettieren die Beine in mittlerer Länge ebenso wie der dynamisch wirkende Schwanz.

Die Kartäuser Katzen sind intelligent
Der Charakter von Kartäuser Katzen lässt sich als selbständig und friedlich beschreiben. Sie ist eine gute Katzenrasse für die Familie, sollte jedoch genug Bewegung bekommen. In freier Natur sind Kartäuser Katzen gute Jäger, daheim freuen sie sich jedoch sehr über ihre menschlichen Bezugspersonen, denen sie überall hin folgen.

Fun-Fact: In einigen Regionen werden Kartäuser Katzen auch als Hund-Katze bezeichnet, da sie das apportieren par Exzellenz beherrschen bzw. erlernen können.

Foto: Elke Salzer  / pixelio.de

Kartäuser Katzen – Katzenrasse aus Frankreich
4.8 (95%) 4 votes

Ein Kommentar bei „Kartäuser Katzen – Katzenrasse aus Frankreich“

  1. Kartäuser Katzen – Katzenrasse aus FrankreichNeuigkeiten aus der Tierwelt | Neuigkeiten aus der Tierwelt sagt: Antworten

    […] Kartäuser Katzen haben kurzes und gleichzeitig sehr dichtes Fell. Sie zählen dadurch zu den Kurzhaarkatzen. Die Fellpflege ist durch die samtige und dichte Struktur sehr leicht zu bewältigen. Durch das etwas wollige Unterfell ist es jedoch nicht so, dass diese Katzenrasse gar keine Haare verliert. Die Färbung des Fells muss bei …Weiterlesen […]

Schreibe einen Kommentar