Kontakt

Konnten wir Deine Frage nicht direkt beantworten, oder Du hast eine ganz individuelle Frage? Konnte Dir bisher auch in den Kommentaren eines jeden Artikels niemand Dein Problem beantworten? Dann nimm doch den direkten Kontakt mit uns auf und wir schauen, was wir für Dich tun können.

Du arbeitest bei einer PR-Agentur oder in einer Marketing-Abteilung und hast Interesse, dass wir eins Deiner Produkte testen? Auch in diesem Fall kannst Du gern Kontakt mit uns aufnehmen.

Schreib einfach eine kurze E-Mail an: info@wohnungskatzen-online.de

Wichtig dabei ist, dass wir natürlich nur Produkte vorstellen, die für unsere Zielgruppe auch interessant sind!

Kontakt
Bewerten Sie diesen Artikel

2 Kommentare

  1. Hallo 🙂
    Ich hatte dir schon vor kurzem bei Instagram geschrieben, da ging es um euer Gehege.
    Da es bei uns noch eine ganze Weile dauern wird mit dem Gehege, hatte ich überlegt eine Katzenleine anzuschaffen. Gesagt getan!
    Im Frühjahr hatte ich meine beiden immer raus in den Garten gelassen, als ich von der Arbeit kam. Das hat auch gut geklappt und sie kamen auch dann beim Rufen, danach gabs gleich die Fütterung drin und alles war gut. Bis eines Tages einer auf der Straße spazierte. Seit dem hab ich sie nur drin und ich weiß das es nicht überlegt war. Klar, ist die Neugier größer geworden und sie wurden immer mutiger. Aber die Angst das sie überfahren werden ist einfach zu groß.
    Zurück zur Leine…das hat gut geklappt. Habe einen Tag lang nur mit ihnen gespielt und gezeigt das die Leine nicht gefährlich ist. Es hat nicht lange gedauert und ich konnte Hugo das Geschirr umlegen. Und war auch draußen. Auch Erwin kam mit und es hat auch gut geklappt. Ca. eine halbe Stunde für den Anfang, dann gings wieder ins Haus. Und Hugo fing an zu mauzen. Ich habe noch viel mit ihnen gespielt bis sie müde wurden.
    Tut mir leid das ich so viel schreibe 🙂
    Ich wollte nur wissen, wie das bei dir war? Du hattest sie ja auch erst an der Leine. Wie wars denn als du sie wieder im Haus hattest? Gabs viel Theater?
    Ich würde mich wirklich über eine Antwort freuen,
    Ganz liebe Grüße
    Christin

    1. Hallo Christin, toll, dass Deine Tiger auch bald ein Gehege bekommen werden 🙂
      Am Anfang waren unsere beiden ein wenig schüchtern und haben sie gar nicht wirklich raus getraut. Irgendwann haben sie sich richtig gefreut, wenn wir die Leinen aus dem Schrank geholt haben.
      Klar, zwischendurch haben sie an der Scheibe gekratzt und wollten raus. Aber nach einiger Zeit hatten sie verstanden, dass sie warten müssen, bis wir die Leine rausholen.
      Wirkliches Theater gab es bei uns daher nicht.
      Dein Ansatz mit dem Spielen ist richtig. Ordentlich Beschäftigung lenkt sie ab, sodass sie eigentlich kein Theater machen sollten.
      Hast du schon unseren Beitrag zum Thema Katzenleine gelesen?
      https://www.wohnungskatzen-online.de/wie-du-deine-katze-an-eine-katzenleine-gewoehnst-5-tipps-zur-vorbereitung/

      Viel Erfolg noch!

Schreibe einen Kommentar